Wirtschaftswunder - Themen Tageslyrik vom 03.11.2008 von Alexander Nastasi

Wirtschaftswunder


Dies ist die Geschichte von einer Zeit nach dem Krieg, die die Menschen Wirtschaftswunder nennen. Es ging bergauf, es war viel zu tun und nach langen Jahren der Entbehrung gab es wieder Dinge zu kaufen. Natürlich ging es wieder bergauf, denn weiter herunter konnte es ja nicht mehr gehen. Es ist ein Naturgesetz, dass nach jeder Ebbe eine Flut kommen muss, nach jeder schlechten Zeit die bessere bis hin zur guten. In dieser Zeit lebten meine Mutter und ihr Mann in einer für diese Zeit so typischen Nachkriegssiedlung, entstanden aus Trümmern musste man den Menschen schnell einen Unterschlupf bieten - und alles war einfach und billig gemacht. Doch man war bescheiden, man hatte nun ein Dach über dem Kopf. Mein Vater war damals Postbeamter im Schalterdienst und brachte so wenig Geld nach Hause, dass es zum Überleben eigentlich nicht reichte mit 3 Kindern. Mutter versuchte, den Haushalt zu führen mit dem wenigen, was da war, alle satt und angezogen zu bekommen und dabei zu lächeln, auch wenn ihr das nicht leicht fiel. Dann war es so weit - Weihnachten stand vor der Tür, überall erzählten die Kinder von dem großen Ereignis und meine Mutter machte sich große Sorgen, wie sollte sie ihren Kindern etwas schenken, wo sie doch kaum über die Runden kam. Extra Dinge waren da nicht drin, von dem kargen Gehalt. Es kam der Weihnachtsabend und irgendwie - ich weiß bis heute nicht, wie, hatte meine Mutter es geschafft, ein kleines Metallauto zu kaufen, und sie gab es eingepackt meinem Bruder. Als er es ausgepackt hatte, entstand ein Bild, glücklich funkelnde Kinderaugen, in diesem Moment - so bin ich mir sicher, war für meinen Bruder dieses Auto und seine Eltern die Größten, dieses Lächeln, diese Freude -er spielte die ganzen nächsten Tage nur mit diesem Auto. Warum ich diese Geschichte erzähle ? Es war das einzige Geschenk, was mein inzwischen verstorbener Bruder an diesem Weihnachten erhalten hat, es war ein kleines Geschenk und doch war es das maximale, was die Situation, die Finanzen her gegeben haben. Dieser Augenblick wurde auf einem Foto festgehalten - ein winziger Augenblick - als ich mir das Album ansah, fragte ich nach der Begebenheit und sie blieb mir im Gedächtnis, immer wenn ich die Berge an Geschenken sehe und selbst merke, dass ich mir überlegen muss - was hast du denn von dem und was von jenem bekommen.
Ich denke, dass mein Bruder in diesem Moment nicht nachdachte, was er noch alles bekommen haben könnte oder dass er sich dachte, was haben die anderen in meiner Klasse bekommen oder wie stehe ich nun da - sondern dass er einfach für einen Moment glücklich war. Und ich denke, das ist das Geheimnis, das ist die wirkliche Kunst an Weihnachten, einen Menschen für einen Moment glücklich zu machen. Niemand kann diesen Augenblick mehr nehmen und auch die, die diese Geschichte jetzt gelesen haben, werden ein wenig fröhlicher sein in ihrem Herzen, so hat dieses kleine Spielzeugauto viel mehr bewirkt als der sündhaft teure Laptop, der vielleicht dieses Jahr unter dem familiären Christbaum liegen würde und nur für Minuten Beachtung finden würde, um in der Flut der neuen Geschenke zu ertrinken. Ich wünsche ein frohes Fest - bei dem Sie es schaffen, einen Menschen für einen Moment glücklich zu machen.

Alexander Nastasi

 




Thalia.de - 2.Geschenke

 Liebe Tageslyrik Leser,

seit über einem Jahr geben wir ununterbrochen die Tageslyrik heraus - wir, das sind Alexander Nastasi, der Verfasser dieser Lyrik und Julia Nastasi, die die Korrektur und das Layout übernimmt, sowie die Anmeldung bei der VG Wort, eine Schutzgemeinschaft für Autoren. Wir sind begeistert, wie gut die Ideen aufgenommen und aufgegriffen werden und wir haben uns mal wieder etwas Neues einfallen lassen: In den nächsten 3 Monaten wird es die Tageslyrik Themen geben - wir fangen an im Oktober 2008 mit 20 Lyriks über das Thema Weihnachten. Im November geht es über das wunderbare Thema Liebe und im Dezember über das Thema Neubeginn.
Warum fangen wir im Oktober mit Weihnachten an ? Weil die Serie Anfang November komplett sein wird und auf diese Art und Weise sicher auf manch einer Karte zu Weihnachten landen wird. Im November das Thema Liebe, weil wir denken, dass die kuschelige Zeit vor dem Kamin dazu einlädt, über dieses Thema zu schreiben und im Dezember steht der Jahreswechsel vor der Tür und daher schreiben wir über einen Neubeginn. Jeweils 20 Lyriks, da wir jetzt beim Thema Weihnachten sind: Es gibt ja schon 3 Lyrikbände zu kaufen, da ist das sehr umfangreiche erste Band mit 250 Texten und Gedichten, , das sich für Fans als das Muss herausgestellt hat, für jedes erdenkliche Thema schöne Gedanken, es ist schwarz weiß illustriert von Nathalie Wilke und Bettina Stumpf. Mit der ISBN Nummer: 978-3837000467 im Buchhandel für 17,95 Euro zu haben. Dann gibt es das kleine "Verschenkbändchen" Seelenbaumeln: Tageslyrik aus Heidelberg Band 2" mit der ISBN Nummer 978-3837016154. Dieses Band eignet sich hervorragend (auch durch seinen kleinen Preis von gerade mal 6,80 Euro) als Mitbringsel und als Einstiegsdroge in die Welt der Tageslyrik. Man sollte immer einige zu Hause haben, um auf den Besuch bei Tante Erna vorbereitet zu sein oder einen plötzlichen Krankenbesuch, das beste Argument finden wir aber noch immer Weihnachten und Geburtstage für dieses Tageslyrik Geschenkbändchen. Mit 80 Seiten und 8 farbigen Illustrationen von Bettina Stumpf, der Künstlerin aus Königswinter. Weihnachten und Geburtstage sind insofern immer wieder spannend zum Verschenken, weil man glauben könnte, es wäre ein Termin, der überraschend kommt - wir warnen euch vor, bald ist Weihnachten, legt euch lieber ein paar Stück nach Hause. Und die Serie wird zur Zeit beschlossen von dem erst im August herausgegebenen Tageslyrik Band "Schöne Gedanken aus Heidelberg und das Beste aus der Türkei 2008" ISBN 978-3837063455 für 6,50 Euro im Buchhandel .  In diesen Band gehen wir einen neuen Weg, 40 der 80 Tageslyriks entstammen dem vergangenen halben Jahr, sozusagen ein Best of der Tageslyrik und 40 neue Lyriks sind aus dem Türkeiurlaub 2008, von dort stammen auch die farbigen Bilder, die wir diesmal mit hineingenommen haben. Ein Lyrikband, das auf der einen Seite die schönen Seiten von Heidelberg, einer der vielleicht romantischsten Städte in Europa hervorhebt und auf der anderen Seite Urlaubsfeeling aufkommen lässt. Unser Tipp - gleich mal ein paar Stück auf Vorrat legen, Sie werden es sicher nicht bereuen. Julia Nastasi und Alexander Nastasi im August 2008

 


Datum Zur Themen Tageslyrik Weihnachten Zum Video
01.10.2008 Gerötete Wangen Tageslyrik von Alexander Nastasi
Aus der Serie Tageslyrik Thema Weihnachten von Alexander Nastasi

06.10.2008 Weihnachtsduft Tageslyrik von Alexander Nastasi
Aus der Serie Tageslyrik Thema Weihnachten von Alexander Nastasi

07.10.2008 Weihnachtsshopping Tageslyrik von Alexander Nastasi
Aus der Serie Tageslyrik Thema Weihnachten von Alexander Nastasi

08.10.2008 Weihnachtskuscheln Tageslyrik von Alexander Nastasi
Aus der Serie Tageslyrik Thema Weihnachten von Alexander Nastasi

09.10.2008 Weihnachstsspenden Tageslyrik von Alexander Nastasi
Aus der Serie Tageslyrik Thema Weihnachten von Alexander Nastasi

10.10.2008 Weihnachten unterwegs Tageslyrik von Alexander Nastasi
Aus der Serie Tageslyrik Thema Weihnachten von Alexander Nastasi

13.10.2008 Dankeschön Tageslyrik von Alexander Nastasi
Aus der Serie Tageslyrik Thema Weihnachten von Alexander Nastasi

14.10.2008 Weihnachtsfrust Tageslyrik von Alexander Nastasi
Aus der Serie Tageslyrik Thema Weihnachten von Alexander Nastasi

15.10.2008 Ohne Titel Tageslyrik von Alexander Nastasi
Aus der Serie Tageslyrik Thema Weihnachten von Alexander Nastasi

16.10.2008 Romantic Days Tageslyrik von Alexander Nastasi
Aus der Serie Tageslyrik Thema Weihnachten von Alexander Nastasi

20.10.2008 Weihnachten Tageslyrik von Alexander Nastasi
Aus der Serie Tageslyrik Thema Weihnachten von Alexander Nastasi

21.10.2008 Weiße Weihnacht Tageslyrik von Alexander Nastasi
Aus der Serie Tageslyrik Thema Weihnachten von Alexander Nastasi

22.10.2008 Alles neu Top-Bücher zu Top-PreisenBücher-Preishits
23.10.2008 Weihnachtsgeschenke Top-Bücher zu Top-PreisenBücher-Preishits
27.10.2008 Weihnachtseinkäufe Top-Bücher zu Top-PreisenBücher-Preishits
28.10.2008 Verwandtschaft Top-Bücher zu Top-PreisenBücher-Preishits
29.10.2008 Weihnachten bei der Familie Top-Bücher zu Top-PreisenBücher-Preishits
30.10.2008 Rückbesinnung Top-Bücher zu Top-PreisenBücher-Preishits
31.10.2008 Lächeln Top-Bücher zu Top-PreisenBücher-Preishits
03.11.2008 Wirtschaftswunder Top-Bücher zu Top-PreisenBücher-Preishits

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Eintrag kommentieren

Hier klicken um sich zum Kommentieren einzuloggen




Graphical Security Code


Über mich

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:


Alexander Nastasi
Autor Alexander Nastasi
Keplerstr. 1-3
68723 Schwetzingen


Kontakt:









Telefon:

06202/ 94 530 85

Telefax:

06202/ 92 848 73

E-Mail:

info@marketing-nastasi.de


Umsatzsteuer-ID:


Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:

DE236054843


Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:


Alexander Nastasi

Julia Nastasi

Keplerstr. 1-3

68723 Schwetzingen


 


Quelle: http://www.e-recht24.de, Impressum Generator


Haftungsausschluss:


Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf

Mehr über mich


Das neue 40 Tage Manifestieren Webinar

Jetzt endlich wieder verfügbar: Onlinekurs zum erfolgreichen Setzen und Erreichen von Zielen.

Übernehmen Sie das Steuer Ihres eigenen Lebensschiffs, lernen Sie, was positives Denken, Affirmationen und Mantras mit Ihrer Realität zu tun haben und wie Sie diese sinnvoll für sich nutzen können.

Mit Schritt für Schritt Anleitungen, die Sie an das Thema heranführen. Täglicher Kursstart möglich.

Inklusive 100% Geld-zurück-Garantie.

Direkt zum Kurs

21Publish - Cooperative Publishing